Tag 3

Montag – ein neuer Arbeitstag.
Ich habe meine Erkenntnis vom Samstag umgesetzt und den Zucker im Kaffee weg gelassen. Für einen Zucker-Junkie wie mir ist das eine echte Herausforderung. Aber es hat sich gelohnt. Ich konnte mir, nachdem ich von Arbeit nach Hause kam, noch einen kleinen Snack gönnen und war dann zum Abendessen nicht so extrem hungrig.
So langsam gewinne ich mehr und mehr die Zuversicht, dass ich mit 1700kcal auskommen kann. Und selbst wenn nicht – da steht noch ein Heimtrainer ungenutzt im Arbeitszimmer, mit dem ich mir Kalorien dazu verdienen kann.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.